jtemplate.ru - free Joomla templates
9 Tage/8 Nächte Flugsafari - Das Beste von Kenia

Genießen Sie “unsere Beste” als individuelle Flugsafari in Ihrem eigenen 6-Sitzer Privatflugzeug. Ihr deutschsprachiger Pilot ist gleichzeitig auch Ihr Reiseführer. Nach dieser Safari habe Sie alles gesehen: Den Mount Kenya, den Neru Nationalpark, das faszinierende nördliche Kenia, die wunderbare Masai Mara, den riesigen Tsavo Nationalpark und die Gletscher des Mount Kilimanjaro.

Tag 1 – 2 – Meru National Park | Rhino River Lodge

rhino river  lodge

Der Meru Nationalpark ist ein Geheimtipp für alle Safarifans. Das 870 km² große Schutzgebiet besticht durch seine atemberaubenden und unberührten Landschaften. Der Tania River, der größte Fluss Kenias, fließt durch das Gebiet und verzaubert mit außergewöhnlichen Felsformationen. Besonders bekannt ist der Meru Nationalpark für seine artenreiche Tiervielfalt. Neben Löwen, Leoparden und verschiedene Arten von Antilopen kann man hier auch die seltenen Netzgiraffen, Grevy Zebras oder die blauhälsigen Solami-Sträuße finden. Die Flusslandschaft des Tania River bietet einen passenden Lebensraum für Krokodile, Flusspferde und Wasservögel. Eingebettet entlang des Kidani Flusses im kühlen Schatten der Bambus-Wälder liegt das Rhino River Camp. Mit seinen 8 Luxus-Cottages gibt Ihnen dieses öko-freundliche Camp die Möglichkeit, sich nach der Erkundung des Meru Nationalparks auf Ihrer privaten Terrasse bei einer Massage zu entspannen.

Tag 3 – 4 – Laikipia | Sabuk Lodge

SABUK C A 5Sabuk nennt sich selbst eine Lodge “….die süchtig macht…..” und liegt im nördlichen Kenia auf dem Laikipia Plateau. Einige der Cottages haben “ sky beds”, die es Ihnen ermöglichen, unter den Sternen zu schlafen.

 

 

 

Tag 5 – 7 – Masai Mara | Mara Siria Luxus Zelt Camp

masai maraOft wird die Masai Mara als achtes Weltwunder tituliert. Ein Besuch in diesem einmaligen Naturreservat mit unglaublich vielen wilden Tieren darf bei einem Besuch in Kenia nicht fehlen. Die Masai Mara bildet mit Tansanias Serengeti Nationalpark ein riesiges Ökosystem, in dem sich die Tiere frei bewegen können. Das Reservat ist bekannt für den größten Löwenbestand Afrikas. Wer die afrikanischen „Big-Five“, die großen Fünf – Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard – vor die Kamera bekommen möchte, hat hier die besten Chancen! Die Masai Mara beherbergt eine Tierwelt, deren Artenvielfalt für Kenia einzigartig ist. Das Mara Siria Camp bietet eine atemberaubende Lage auf dem Siria Höhenzug - erleben Sie dort das wahre “Out of Afrika” Safari-Gefühl.

Tag 8 – 9 – Tsavo West National Park | Finch Hattons

DW Finch Hatton 2 003Mit seinen 20.800 Quadratkilometern ist der Tsavo der größte Nationalpark Kenias. Seine unterschiedliche Vegetation und Geografie und die Mannigfaltigkeit an Wildtieren macht es fast zu einem "Muss" den Tsavo zu besuchen. Das Camp ist nach dem Großwildjäger Denys Finch Hatton benannt. Er war auch Liebhaber von Karen Blixen, die in ihrem Buch “Jenseits von Afrika” über ihn schrieb. Das Camp bietet eine hervorragende Küche und einen wunderbaren Blick auf die schneebedeckten Hänge des Mount Klilmanjaro.

Anfrage & Buchung


News

PHOENIX SAFARIS Jul-Aug Safari Specials   PHOENIX-SAFARIS Sept-Oct-Beach--Safari-Specials-1

   [Download]                   [Download]

Alle Angebote

facebooktwitter